GRÜNE PRIVATE EQUITY STRATEGIE

Valerio Camerano

Managing Director

Valerio Camerano ist Managing Director bei Algebris Investments. Er führt den neuen Geschäftsbereich, der sich mit der Energiewende und Umwelt befasst. Valerio leitet die Auflegung eines Private-Equity-Fonds, der sich an Unternehmen beteiligt die zum Übergang zu einer grünen Wirtschaft beitragen. In Zusammenarbeit mit den Anlageteams von Algebris konzentriert er sich derzeit auf den italienischen Markt, um das Anlageangebot und den Umfang in Zukunft zu erweitern.

Valerio hat im Laufe seiner Karriere umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Infrastruktur, Energie und Umwelt gesammelt. Von 2014 bis 2020 war er CEO der A2A Group, einem der führenden italienischen Utility Provider und ein Leader im Bereich erneuerbare Energien. Davor hatte er über 10 Jahre lang ähnliche Funktionen bei Engie, Enel und Camuzzi inne und arbeitete 10 Jahre lang im Finanzsektor bei der Citibank. Er ist außerdem unabhängiges Mitglied des COIMA ESG City Impact Fund Steering Committee, Business Angel für Start Up und Professor an der LUISS Universität in Rom.

Valerio schloss sein Studium der Wirtschaftswissenschaften, Financial Engineering und Corporate Finance an der LUISS-Universität in Rom mit Auszeichnung ab. Er besuchte ein Executive-Programm am INSEAD. Er ist ein leidenschaftlicher Fotograf, liebt Jazz, wandert gerne und trinkt gerne Wein.

Emanuele Tomasi

Investment Manager

Emanuele kam 2022 zu Algebris, um die Expansion der Green PE Strategie zu unterstützen.

Emanuele ist seit 2011 bei italienischen und paneuropäischen Private-Equity-Fonds tätig. Vor Algebris arbeitete er bei Ambienta, einem Pionier für Anlagestrategien mit Fokus auf ökologische Makrotrends, Palladio Holding und Argos Wityu.

Emanuele schloss 2012 einen MSc. in Finance an der Universität Bocconi ab und absolvierte 2021 das International Directors Programme von INSEAD. Emanuele liebt Kunst und ist ein leidenschaftlicher Segler.

Francesco Becchelli

Investment Director

Francesco Becchelli kam 2021 zu Algebris, um die Expansion der Firma im Bereich Unternehmensbeteiligungen im Energiesektor zu unterstützen.

Zuvor war Francesco Leiter für M&A, Business Development und Innovation bei A2A, einem im FTSE MIB notierten Versorgungsunternehmen.

Zwischen 2013 und 2015 war Francesco CFO der Leone Film Group, einem an der italienischen AIM notierten Medienunternehmen. Davor war Francesco 13 Jahre lang bei Credit Suisse und Lazard tätig, wo er den Energiesektor abdeckte. Er begann seine Karriere bei Ernst&Young im Jahr 1998.

Francesco schloss sein Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität von Verona mit summa cum laude ab und nahm 2013 an der 134. Klasse des Senior Executive Program der Columbia University teil. Er lebt mit seiner Frau und einem Sohn in Mailand, ist begeisterter Radfahrer und fährt gerne Ski.

Marco Turchini

Investment Director

Marco kam 2021 zu Algebris, um das Green PE Team mit seiner Technologie Expertise zu unterstützen.

Marco verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung im Bereich Innovation, welche er in führenden Beratungen, als Unternehmer und in Führungspositionen bei verschiedenen Firmen gesammelt hat. Vor Algebris, war Marco Chief Innovation Officer bei der A2A-Gruppe, Chief Executive Officer bei A2A Smart City und arbeitete als Senior Advisor für eine führende EU Venture Capital Gesellschaft, deren Schwerpunkt auf Cleantech-Technologien lag.

Marco hat einen Doktortitel in Supply Chain Management und einen MSc in Wirtschaftsingenieurwesen.

Er ist leidenschaftlicher Segler und lebt mit seinen Kindern Anna und Cosimo und seiner Frau Eugenia in Mailand.

Maria Sole Bozzi

Maria Sole Bozzi

Associate

Maria Sole ist seit 2018 Mitglied des Investmentteams von Algebris und ist dort zugleich Stabschefin des CEO, Davide Serra. Sie erwarb einen First – Class Honours Abschluss in Wirtschaftsingenieurwesen am Politecnico di Milano und ist Inhaberin des CFA Charter.

Seit der Oberstufe engagiert sich Maria Sole ehrenamtlich für leukämiekranke Kinder. In ihrer Freizeit fährt sie gerne Ski und macht Kite-Surfen. Außerdem spielt sie leidenschaftlich gerne Golf und hat an mehreren nationalen Meisterschaften teilgenommen.

Matteo Tarchi

Investment Director

Matteo Tarchi kam 2021 zu Algebris, um die Expansion der Firma im Bereich Unternehmensbeteiligungen im Energiesektor zu unterstützen.

Zuvor war Matteo Tarchi CEO von A2A Rinnovabili, der Tochtergesellschaft für erneuerbare Energien von A2A, einem im FTSE MIB notierten Versorgungsunternehmen.

Matteo war 13 Jahre lang beim französischen CAC40-Versorgungsunternehmen Engie tätig, wo er verschiedene Positionen bekleidete, darunter CEO von GDFSUEZ Rinnovabili und Leiter der Strategie und Business Development von Engie Italia Spa. Zuvor war er als Projektentwickler für Mirant Inc., einem unabhängigen Stromerzeuger mit Sitz in den USA, tätig.

Matteo erwarb einen MSc in Energietechnik am Politecnico di Milano. Er lebt in Mailand und hat eine Tochter. Er liebt Tauchen und Laufen.

Riccardo Peria

Green Transition Strategy Associate

Riccardo kam 2021 zu Algebris, um die Expansion der Green PE Strategie zu unterstützen.

Vor Algebris war Riccardo Analyst bei Argos Wityu, einer paneuropäischen Private-Equity-Gesellschaft mit Fokus auf LBOs von kleinen und mittelständischen Unternehmen. Davor sammelte er in London Erfahrung in den Bereichen M&A und Derivate. Er schloss seinen Master in Management an der ESCP Europe mit Auszeichnung ab.

Mit dem Green Transition Fonds wollen Riccardo und das Team Unternehmen dabei unterstützen, ihr Potenzial voll auszuschöpfen und damit zu einer nachhaltigeren Gesellschaft beitragen. Das ist der Antrieb von Riccardos Leidenschaft.

Seine Freizeit verbringt er gerne in der Natur und geht mit Freunden wandern.

Riccardo Abate

Green Transition Strategy Analyst

Riccardo kam 2022 zu Algebris als Analyst für den Green Transition Fund. Zuvor sammelte er Berufserfahrung im Investmentbanking in London.

Er erwarb sein Master of Science in Finance an der National University of Singapore und den Bachelor of Science in International Economics and Finance an der Bocconi University.

Riccardo ist Fechtsportler und hat die italienische Nationalmannschaft bei mehreren nationalen und internationalen Wettkämpfen vertreten.

Stefano Sostero

Investment Director

Stefano kam 2023 zu Algebris, und ist für den Algebris Green Transition Fund tätig.

Stefano war vorher Partner bei Hope Sicaf und zuvor Co-Leiter des italienischen Teams von Muzinich & Co. Er war unter anderem Direktor und Mitglied des Verwaltungsrats von Crédit Agricole Private Equity und verbrachte zuvor neun Jahre bei CVC Capital Partners, wo er sich auf Investitionen auf dem italienischen Markt und auf europaweite Transaktionen konzentrierte. Er begann seine Karriere als Analyst bei Interbanca.

Stefano absolvierte seinen Bachelor in Betriebswirtschaftslehre an der Università Commerciale L. Bocconi.

Er lebt mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern in Mailand. Er liebt Reisen, Kino sowie Skifahren und geht gerne laufen.

Tommaso Capra

Green Transition Strategy Analyst

Tommaso kam 2023 als Praktikant im NPL-Investmentteam zu Algebris, bevor er zum Green Transition Fund Team als Private Equity Analyst wechselte.

Er hat den BSc in Management an der ESCP Business School abgeschlossen und schliesst 2024 den Master in Finanzen an der Bocconi Universität ab.

In seiner Freizeit spielt und sieht er gerne alle Arten von Sport, aber seine besondere Leidenschaft gilt dem Fussball und dem Tennis.